bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Umweltbildungszentrum Augsburg


desc"Zukunft nachhaltig gestalten" - das ist das Leitbild des Umweltbildungszentrums, dem neuen Zuhause der Umweltstation Augsburg. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen das Gebäude sowie seine Aufgaben und Themen vor.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - entweder zu den Öffnungszeiten für Laufpublikum oder bei einer der fest terminierten Veranstaltungen unterschiedlicher Anbieter aus unserem Veranstaltungskalender.

 

>> Anfahrtsbeschreibung UBZ für Besucher (pdf)

>> Anfahrtsbeschreibung UBZ für Lieferanten (pdf)

 

(Achtung: Einige Navigationsapps und -geräte kennen noch nicht den neuen Fußweg zwischen Parkplatz und UBZ-Gebäude und versuchen, Besucher*innen über das nicht öffentlich zugängliche Betriebsgelände des Bot. Gartens zum UBZ zu lotsen. Bitte beachten Sie daher die Anfahrtsbeschreibung.)

 

desc

"Auch wenn wir am 23.4.2023 die Eröffnung gefeiert haben - fertig ist das Gebäude noch nicht und deswegen zu Anfang nur unregelmäßig für Laufpublikum geöffnet. Mittelfristig sind für das UBZ Öffnungszeiten in Anlehnung an die Öffnungszeiten von Zoo und Botanischer Garten geplant.

 

Informationen über den aktuellen Stand der Öffnungszeiten geben wir Ihnen hier, auf den Social Media-Seiten der Umweltstation und per Aushang am Gebäude."

 

Öffnungszeiten Außengelände und Foyer:

  • Mo.-Do., 8:00-16:00 und Fr., 8:00-12:00
  • (Aktuell sind am Wochenende leider noch keine regelmäßigen Öffnungszeiten für Laufpublikum geplant.) 
 

Informationen zur Raumnutzung und -miete für externe Veranstalter*innen:

 

 

Veranstaltungskalender

Der UBZ-Veranstaltungskalender wird regelmäßig aktualisiert und zeigt alle fest terminierten öffentlichen und nicht-öffentlichen Veranstaltungen der Umweltstation und externer Anbieter im Umweltbildungszentrum.

 

Bei externen Anbietern ist jeweils ein Link zur Webseite des Veranstalters mit weiteren Informationen oder den Kontaktdaten zur Anmeldung hinterlegt.

 

(Zusätzlich können Sie auch Veranstaltungen der Umweltstation im UBZ privat buchen (aktuell noch in Arbeit). Weitere Informationen zum buchbaren Veranstaltungsangebot der Umweltstation für das UBZ erhalten Sie demnächst hier: >> Unsere Angebote)

 

Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Juni 2024

Di., 18.06.
-

Nachhaltiger Dienstag: Von Sicherheit und Souveränität - Wie sieht die Welternährung der Zukunft aus?

Ernährungssicherheit und Ernährungssouveränität sind die zwei großen Leitideen zukunftsfähiger Welternährung. Beide verfolgen das Ziel, alle Menschen der Welt langfristig mit ausreichend Nahrung versorgen zu können. Doch wo unterscheiden sich die beiden Konzepte? Welche Rolle spielen sie in politischen Entscheidungen und realen Versorgungsstrukturen?
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
17.06.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:

Juli 2024

Sa., 06.07.
-

Gestern, heute, morgen – Zeugnisse der Kulturlandschaftsgeschichte im Schatzwald Augsburg

Das nördliche Ende des Naturschutzgebiets Stadtwald Augsburg zwischen Umweltbildungszentrum und Stempflesee ist eine Schatzkammer für die Geschichte unserer Kulturlandschaft. Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte zu Schleusen, Kanälen, Vogelherden und Rinderweiden in der ehemaligen „Bischofsau“. Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Augsburg (Dr.-Ziegenspeck-Weg 6, 86161 Augsburg) Weglänge: 4,5km (nicht barrierefrei)
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
29.06.2024
Kosten:
12 Euro/Person
Telefon:
Mi., 10.07.
-

Klimagerechtigkeit im Klimaschutz - Perspektiven aus Deutschland und Brasilien

Der Klimawandel ist kein rein ökologisches Phänomen. Er beginnt und wirkt in Gesellschaft und Politik, wo sich Klimaschutz mit Fragen der sozialen Gerechtigkeit konfrontiert sieht. Prof. Maria Backhouse (Umweltsoziologie, Zentrum für Klimaresilienz, Universität Augsburg) führt in die Debatte um Klimagerechtigkeit ein. Anhand der Widersprüche und Auseinandersetzungen um Klimaschutz in Deutschland und dem brasilianischen Amazonasgebiet werden die Herausforderungen der Klimagerechtigkeit greifbar gemacht und diskutiert.
Weitere Informationen:
Kosten:
kostenfrei
Do., 11.07.
-

SolarMobil Augsburg 2024 – Bayerische Meisterschaft

SolarMobil Augsburg ist ein Wettbewerb zum Zukunftsthema erneuerbare Energien, der zum 10. Mal in Augsburg stattfindet. Er soll die Jugend begeistern und zeigen, wie viel Spaß es machen kann, im Team eigene kreative Ideen zu Mobilität und Energieeffizienz zu entwickeln. Dazu entwickeln Schülerteams selbst ein kleines Solarfahrzeug, welches sich dann im Rennen oder bei der Präsentation der Kreativmobile gegen die Fahrzeuge der anderen Teams beweisen muss.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Veranstalter:
Kosten:
kostenfrei
Sa., 20.07.
-

Wald, Wasser, Weide – eine Zeitreise durch den Stadtwald

Wir folgen mit dem Fahrrad kulturhistorischen Spuren entlang der Bäche und Heiden und sehen, wie der Klimawandel unsere lichten Kiefernwälder verändert. Wir können nur Teilnehmer*innen mit Helm und verkehrssicherem Fahrrad auf die Tour mitnehmen. Weglänge: 25 km (nicht barrierefrei) Ab 12 Jahren.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
13.07.2024
Kosten:
Erwachsene 16 Euro, Kinder 10 Euro, Familie 32 Euro
Telefon:
Sa., 27.07.
-

Der wilde Fluss und seine Bedeutung für Augsburg – Radtour am Lech

Der Lech ist Augsburgs größter Fluss. Anhand des Projekts „Licca liber“ erfahren Sie, wie er sich in den nächsten Jahren verändern wird, welche Maßnahmen vorgesehen sind und warum die Zähmung des Lechs diese überhaupt erst erforderlich machte. Darüber hinaus lernen Sie den Augsburger Stadtwald und sein Wasserführungssystem kennen, das Teil des UNESCO-Welterbes ist und seit Jahrhunderten in einem engen Verbund zum Lech steht. Wir können nur Teilnehmer*innen mit Helm und verkehrssicherem Fahrrad auf die Tour mitnehmen. 20km Gesamtlänge der Radtour.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
20.07.2024
Kosten:
12 Euro/Person
Telefon:
Do., 18.07.
-

PrimaKlima Preisverleihung im Rahmen des Öko-Schulprorgamms

Auch dieses Jahr werden wieder drei Augsburger Schulen für ihr besonderes Engagement im Bereich Klimaschutz und Nachhalitgkeit ausgezeichnet.
Weitere Informationen:

August 2024

Mo., 05.08.
-

Pflanzenwerkstatt

Wir gehen auf Schatzsuche in die Welt der Pflanzen. Wir erforschen und trocknen sie, stellen Pflanzenpapier her und malen mit Pflanzentinte. Dabei entstehen kleine persönliche Kunstwerke wie von Zauberhand. Alle drei Tage zusammen oder auch einzeln buchbar.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
29.07.2024
Kosten:
8 Euro pro Tag
Telefon:
Di., 06.08.
-

Pflanzenwerkstatt

Wir gehen auf Schatzsuche in die Welt der Pflanzen. Wir erforschen und trocknen sie, stellen Pflanzenpapier her und malen mit Pflanzentinte. Dabei entstehen kleine persönliche Kunstwerke wie von Zauberhand. Alle drei Tage zusammen oder auch einzeln buchbar.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
30.07.2024
Kosten:
8 Euro pro Tag
Telefon:
Mi., 07.08.
-

Pflanzenwerkstatt

Wir gehen auf Schatzsuche in die Welt der Pflanzen. Wir erforschen und trocknen sie, stellen Pflanzenpapier her und malen mit Pflanzentinte. Dabei entstehen kleine persönliche Kunstwerke wie von Zauberhand. Alle drei Tage zusammen oder auch einzeln buchbar.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
31.07.2024
Kosten:
8 Euro pro Tag
Telefon:

September 2024

Mi., 11.09.
-

Schulung für Mitarbeitende des Bezirks Schwaben

Vom Fußabdruck zum Handabdruck: Handlungsfelder und Alltagskompetenzen für ein nachhaltiges Leben
Weitere Informationen:
Sa., 14.09.
-

Nachhaltig leben: Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung

Was bedeutet nachhaltig leben? Jeder geht einkaufen. Jeder kauft Lebensmittel. Viele fahren mit dem Auto. Jeder verbraucht Strom. Jeder macht Urlaub. Das schadet manchmal der Umwelt und dem Klima. Unsere Welt und unser Klima sollen trotzdem gesund bleiben. Was können wir dafür tun? In gemütlicher Runde wollen wir mit euch darüber sprechen. Für Erwachsene mit Behinderung
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
07.09.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:
So., 15.09.
-

Regionalvermarktertag

Regionale Anbieterinnen und Anbieter präsentieren ihre Produkte, bieten Kostproben an oder informieren über Lebensmittel. Mitmach-Aktionen für die ganze Familie.
Weitere Informationen:
Kosten:
kostenfrei
Di., 24.09.
-

Nachhaltiger Dienstag: Unsere Streuobstwiesen

Streuobstwiesen sind wertvolle Elemente unserer heimischen Kulturlandschaft und Biodiversität. Doch welche Rolle spielen sie in unserer regionalen Nahrungsmittelversorgung und welches Potenzial besteht hier noch? Wir werden uns auf eine Fahrrad-Exkursion zu lokalen Streoubobstbeständen begeben, um ihre Ökologie sowie ihre Bedeutung für uns Menschen näher kennenzulernen. Teilnahme nur mit Fahhrradhelm möglich! Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Augsburg, Dr. Ziegenspeck-Weg 6
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
23.09.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:
Mi., 25.09.
-

Spieletreff im Umweltbildungszentrum: Klimaschutz oder Wohlstand?

Am Umweltbildungszentrum laden wir Jung und Alt ein, sich zusammen mit uns dem Thema „Klimaschutz oder Wohlstand?“ spielerisch anzunähern. Ab 10 Jahren, Bitte Snacks und Getränke selbst mitbringen.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
18.09.2024
Kosten:
5 Euro/Person
Telefon:

Oktober 2024

Mi., 09.10.
-

Spieletreff am Umweltbildungszentrum: Das Moor als Lebensraum und Klimaschützer

Am Umweltbildungszentrum laden wir Jung und Alt ein, sich zusammen mit uns dem Thema „Das Moor als Lebensraum und Klimaschützer“ spielerisch anzunähern. Ab 10 Jahren, Bitte Snacks und Getränke selbst mitbringen.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
02.10.2024
Kosten:
5 Euro/Person
Telefon:
Sa., 12.10.
-

Gestern, heute, morgen – Zeugnisse der Kulturlandschaftsgeschichte im Schatzwald Augsburg

Das nördliche Ende des Naturschutzgebiets Stadtwald Augsburg zwischen Umweltbildungszentrum und Stempflesee ist eine Schatzkammer für die Geschichte unserer Kulturlandschaft. Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte zu Schleusen, Kanälen, Vogelherden und Rinderweiden in der ehemaligen „Bischofsau“. Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Augsburg (Dr.-Ziegenspeck-Weg 6, 86161 Augsburg) Weglänge: 4,5km (nicht barrierefrei)
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
05.10.2024
Kosten:
12 Euro/Person
Telefon:
Di., 15.10.
-

Nachhaltiger Dienstag: Tofu selbst gemacht

Tofu kommt doch aus Asien… Oder er ist in Plastik verpackt, wenn ich ihn im Supermarkt kaufe…? Es geht auch anders: Aus regionalen Sojabohnen, ökologisch angebaut, werden wir Tofu selbst herstellen. Bitte Gefäß zum Mitnehmen mitbringen.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
14.10.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:
Sa., 26.10.
-

Familienaktion: Herbstlicher Heckenpunsch

Hecken sind wertvolle und geschützte Landschaftselemente, fördern die Biodiversität und tragen zum Klimaschutz bei. Sie säumen Wald- und Wiesenränder, Flussufer oder den eigenen Gartenzaun. Sie sind außerdem ein oft unterschätztes Superfood, denn sie beherbergen oft heimische Sträucher, deren Früchte pure Vitamin-C Bomben und vielseitig verwendbar sind. Wir lernen gemeinsam einige Arten kennen und bereiten einen herbstlichen Punsch aus ihnen zu.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
24.10.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:
Di., 29.10.
-

Nachhaltig Basteln und Verpacken

Ihr habt bereits ein passendes Geschenk? Dann fehlt nur noch eine Grußkarte und eine einfallsreiche Verpackung. Wir wollen Anregungen für eine umweltfreundliche Gestaltung geben. Ihr könnt dann eurer Kreativität freien Lauf lassen und dem Geschenk eine ganz persönliche Note verleihen. Für Kinder und Jugendliche (8-18 Jahre)
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
22.10.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:

November 2024

Di., 05.11.
-

Ein Garten für Insekten. Artenvielfalt, Pflanzempfehlungen, Tipps und Tricks

Die Insektenrangerin Tine Klink gibt einen Überblick über regionale Insektenarten in unseren Gärten und Tipps für einen erfolgreichen Artenschutz. Neben Pflanzempfehlungen wird auch auf nötige Gartenstrukturen für Insekten und andere Lebewesen eingegangen.
Weitere Informationen:
Kosten:
kostenfrei
Fr., 15.11.
-

Filzen für Erwachsene

Wir filzen und gestalten mit weicher, farbiger Schafwolle wunderschöne Artikel zum Dekorieren für alle Anlässe und für den Alltag.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
08.11.2024
Kosten:
13,50 Euro (inkl. Material)
Telefon:
Di., 19.11.
-

Nachaltiger Dienstag: Heckenmarmelade

Hecken sind wertvolle und geschützte Landschaftselemente, fördern die Biodiversität und tragen zum Klimaschutz bei. Sie säumen Wald- und Wiesenränder, Flussufer oder den eigenen Gartenzaun. Sie sind außerdem ein oft unterschätztes Superfood, denn sie beherbergen oft heimische Sträucher, deren Früchte pure Vitamin-C Bomben und vielseitig verwendbar sind. Wir lernen gemeinsam einige Arten kennen und kochen aus ihren Früchten leckere Marmelade ein.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
18.11.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:
Mi., 20.11.
-

Familienkochkurs – Wir kochen auch nur mit Wasser!

Es ist überall in unseren Küchen – Wasser! Doch Gedanken machen wir uns nur selten darüber. In diesem etwas anderen Kochkurs gehen wir spielerisch und experimentierfreudig auf Spurensuche: Dampf, Eis, virtuelles Wasser und mehr! Am Schluss kommt hoffentlich auch etwas Essbares heraus...
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
13.11.2024
Kosten:
35 Euro/Person (inkl. Lebensmittel)
Telefon:
Mi., 20.11.
-

Waldgeschichten: Lesenachmittag für Groß und Klein am Umweltbildungszentrum

Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise und lesen spannende Kurzgeschichten, Märchen und Gedichte rund um den Wald. Begleitet durch Bilder und Geräusche stellen wir Verbindungen zwischen den Geschichten, Augsburg und aktuellen globalen Fragen her. Mal sehen, worauf wir kommen… Für Kinder ab 7 Jahren
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
13.11.2024
Kosten:
Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro, Familien 12 Euro
Telefon:
Mi., 20.11.
-

Spieletreff im Umweltbildungszentrum: Zoo – Artenschutz und Attraktion?

Am Umweltbildungszentrum laden wir Jung und Alt ein, sich zusammen mit uns dem Thema „Zoo – Artenschutz und Attraktion?“ spielerisch anzunähern. Wir erklären die Regeln und bereiten das Thema inhaltlich vor. Sie kommen zum Spielen und Diskutieren. Bitte Snacks und Getränke mitbringen. Ab 14 Jahren.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
13.11.2024
Kosten:
5 Euro/Person
Telefon:
Sa., 23.11.
-

Kreativ in der Vorweihnachtszeit: Nachhaltig Verpacken

Sie haben bereits ein passendes Geschenk? Dann fehlt Ihnen nur noch eine einfallsreiche Verpackung. Wir geben Ihnen Anregungen für eine umweltfreundliche Gestaltung. Sie können dann Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und dem Geschenk eine ganz persönliche Note verleihen. Eine Veranstaltung für Familien.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
16.11.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:

Dezember 2024

Sa., 07.12.
-

Kreativ in der Vorweihnachtszeit: Pflanzenkunstwerke und Grußkarten Basteln

Aus getrockneten Blütenblättern und Pflanzen lassen sich nun wundervolle kleine Kunstwerke gestalten und als persönliche Grußkarte an die Liebsten verschicken und verschenken.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
30.11.2024
Kosten:
8 Euro (ggf. zzgl. 3 Euro Materialkosten)
Telefon:
Di., 10.12.
-

Nachhaltiger Dienstag: Schokoladige Einsichten

Schokolade: wir alle kennen und lieben sie. Winter- und Weihnachtszeit ist ohne sie kaum vorstellbar. Wir wissen auch, dass der Anbau von Kakao und die Herstellung von Schokolade einer globalen Wertschöpfung folgt, deren Strukturen wir uns an diesem Nachhaltigen Dienstag genauer ansehen möchten.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
09.12.2024
Kosten:
kostenfrei
Telefon:
Sa., 14.12.
-

Kreativ in der Vorweihnachtszeit: Filzwerkstatt

Wir filzen und gestalten mit weicher, farbiger Schafwolle wunderschöne Weihnachtskarten/Weihnachtsbilder. Es können auch andere textile Techniken (nähen, sticken...) mit zum Einsatz kommen.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmeldung bis:
07.12.2024
Kosten:
8 Euro pro Person, zzgl. 1,50 Euro Materialkosten pro Werkstück
Telefon: