bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
desc
Ihre Favoriten
desc
desc
desc
desc
Aktuelle Meldungen

Die Eichendorff-Grundschule, die Werner-von-Siemens-Mittelschule und das Rudolf-Diesel-Gymnasium sind Prima Klima Schulen!

14.07.2021
Im Rahmen des Ökoschulprogramms zu Energie- und CO2-Einsparung wurden die drei Schulen gestern mit dem diesjährigen Prima-Klima-Preis für ihr Engagement im Schuljahr 2020/21 im Rosenpavillon des Botanischen Gartens ausgezeichnet.

Martina Wild, Bürgermeisterin und Referentin für Bildung und Migration, nahm die Auszeichnung vor und lobte die teilnehmenden Schulen für ihr großes Engagement und die mit viel Fantasie und Einsatz umgesetzten Projekte zu den Themen Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeinsparung.

Das Öko-Schulprogramm ist ein Angebot des Kommunalen Energiemanagement im Hochbauamt der Stadt Augsburg und wird seit vielen Jahren von der Umweltstation im Rahmen des Projekts „Prima Klima in Augsburg“ pädagogisch unterstützt.

Die Umweltstation gratuliert den drei ausgezeichneten Prima Klima Schulen herzlich und bedankt sich bei allen teilnehmenden Schulen für ihr tolles Engagement für Klimaschutz und Nachhaltigkeit!

Verbotenes Gemüse - Neues entdecken und Vielfalt bewahren

14.07.2021
Veranstaltungen rund um Gemüse und Gemüserally im Botanischen Garten Augsburg
vom 12.7. bis 11.9.2021

Gemüserallye - Mit verschiedenen Fragen rund ums Gemüse können die Kinder Gemüsepflanzen selbst entdecken und kennenlernen. Wer teilnimmt, kann neben neuen Eindrücken auch Ideen für einen vielseitig gesunden Essenstisch mit nach Hause nehmen. Laufzettel an der Kasse kostenfrei erhältlich oder unten downloaden! Bitte Stift mitbringen!

Familienveranstaltung "Von Königin Anne bis Rubinrot" am 24.7., 31.7. und 7.8.2021 von 13 bis 15 Uhr. Anmeldung erforderlich! Weitere Infos siehe Flyer.

Weitere Angebote und Veranstaltungen finden in der Stadtbücherei Zentrale und im Botanischen Garten statt. Siehe Flyer.

Was verbirgt sich hinter der Bezeichnung "Verbotenes Gemüse"?
Der Verkauf von Saatgut ist in Deutschland nur für die
Sorten möglich, die eine amtliche Zulassung beim Bundessortenamt haben. Viele, heute in Vergessenheit geratene Gemüsesorten haben eine interessante Geschichte und hatten sich optimal an regionale Boden- und Klimaverhältnisse angepasst.

Gemeinsames Anliegen des Botanischen Gartens, der Stadtbücherei und der Umweltstation ist es, diese wieder zu entdecken und das Wissen darüber zu verbreiten und zu teilen.
» Gemüserallye (PDF)
» Flyer Verbotenes Gemüse (PDF)

» Alle aktuellen Meldungen