bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
Nachhaltiger leben
+
Umweltcampus
Selbstversuch
+
Mensch und Wasser
Prima Klima
+
Naturpaten

Nachhaltiger leben - Der Blog zu den Selbstversuchen


Regional und Saisonal

23.05.2017   Katharina   regional, saisonal
So... mein Ziel für den Selbstversuch ist meine Ernährung regional und saisonal zu gestalten.

Das hört sich im ersten Moment doch ganz einfach an. Kauf ich einfach das Gemüse, dass es gerade bei uns zu kaufen gibt. Na dann mal los... mein Mann und ich haben uns zunächst mal für den Schweigerhof in Göggingen entschieden, da er auf dem Arbeitsweg meines Mannes liegt. Also wie gesagt Gemüse, das werden wir hinkriegen. Spargelzeit, das ist doch schon mal gut ;)
Fleisch und Wurst wird er sich dort mit Sicherheit auch eine Kleinigkeit gönnen.

Nur was braucht man neben Gemüse noch so zum täglichen Leben... Ich als großer Milch- und Joghurt-Liebhaber.
Möglichkeit 1: Milch und Joghurt von Andechser Natur -> regional?? könnte man noch gelten lassen, aber das wäre schon ein wenig einfach
Also...
Möglichkeit 2: Milch direkt vom Bauern -> nach Internetrecherche Bauer Storks in Bergheim
Das kommt jetzt mindestens auf einen Versuch an. (noch offene Frage: Haltungsbedingungen der Kühe vor Ort??) Aber das lässt sich dann vor Ort hoffentlich auch klären.

Joghurt: Da bin ich noch überfragt, ob ich das auch vor Ort bekomme, oder selber machen!? Das wäre mit Sicherheit eine Herausforderung für die Pfingstferien...

So dann wären wir noch bei den von meinem Mann geliebten Nudeln:
gute Adresse für Eiernudeln: FrischHof Königsbrunn. Spaghetti? Da muss ich mich noch schlau machen.

Jetzt schauen wir mal, ob wir das soweit hinkriegen... Hoffentlich!!!
Nur eines noch: Die Bananen -> sind schon ein super Snack für zwischendurch. Regional ? Fehlanzeige ;) Aber vielleicht kann man sich ja die Fairtrade Bananen aus dem Weltladen gönnen. Zwar dann ein Miesepeter unter dem Motto "Regional und Saisonal", aber ganz drauf verzichten...
Ja und meinen Schwarzen Tee und der Kaffee meines Mannes in der Früh; ich glaub da müssen wir leider einmal gegen unser Motto verstoßen. Dafür aber schon langjährig Fairtrade.