bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Workshop 3

Re- und Upcycling mit DIY-Tutorials


Wenn man einen Sperrmüllberg auf der Straße sieht, denkt man oft „das ist der Wahnsinn“. So vieles wird einfach weggeschmissen, obwohl die meisten Sachen problemlos weiterverwendet werden könnten. Nicht ganz so umweltfreundlich - aber manchmal weiß man selber nicht, wie man den eigenen „alten“ Möbeln ein neues Leben einhauchen kann. Glücklicherweise ist das heutzutage kein Hexenwerk mehr: einfach „googlen“ und Tah-Dah!

Auf Youtube oder Instagram findet man tausende Videos mit dem Thema DIY (Do-it-Yourself). Unendliche kreative Ideen wie man Sachen selber machen bzw. wiederverwerten kann. Aus alten Autoreifen lassen sich einfach schicke Hocker machen, aus Glasflaschen zaubert man edle Lampenschirme und vieles mehr.

In unserem Workshop werden wir genau diese Videos - oder besser gesagt Tutorials - verwenden um coole Sachen herzustellen und "Altes" wiederbeleben und erstellen selbst ein "Tutorial"-Video.

 

 

Workshopleitung

 

Naiara Vieira ist Biologin, wohnte in verschiedenen Ländern und arbeitete in unterschiedlichen Bereichen. Die Brasilianerin kauft hauptsächlich Second-Hand und neuerdings macht sie viele DIY-Experimente. Der Umweltcampus? Das perfekte Experimentierfeld! Vieles selber machen, selber entscheiden und neues gestalten!

desc
   

Elena Calatrava hat Kommunikation und Medienwissenschaften studiert.

Sie hat in Spanien als Journalistin gearbeitet und arbeitet seit fünf Jahren in Augsburg mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Foto- und Videoprojekten. Seit Anfang des Jahres betreibt sie den "Breakout Escaperoom" in Augsburg, den sie mit viel Hingabe selbst gestaltet und aufgebaut hat.

desc

 

 

Der Umweltcampus ist ein Angebot der Umweltstation in Kooperation mit dem Stadtjugendring Augsburg. Er wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

 

desc

desc