bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Gesellschaftlichen Wandel forcieren – Vorbereitungen zur „Großen Transformation"


Das Industriezeitalter ist am Ende, die grauenhaften Katastrophen des Faschismus und die Experimente des Sozialismus und Kommunismus waren schon im 20. Jahrhundert Fehlentwicklungen, nun wird der Kapitalismus endlich als dritter Extremismus enttarnt. Die Globalisierung und der schon beginnende Klimawandel markieren den Showdown aller Weltprobleme. Nichts mehr ist national, alles betrifft alle.

 

Dabei sind die Ideen für ein Zusammenleben von bald 8 Milliarden Menschen auf unserer einen Erde längst gefunden. In diesem Workshop erarbeiten wir kreative und innovative Ideen, wie wir in unserem beruflichen und privaten Umfeld gesellschaftlichen Wandel vorantreiben können.

 

 

Workshopleitung: Christian Z. Müller

descChristian Z. Müller, geboren in Augsburg, ist freischaffender Architekt mit eigenem Büro. Neben diesem Brotberuf engagiert er sich intensiv für Kultur, darunter speziell für Neue Musik, sowie für Nachhaltigkeit im Sinne der Agenda 21. CZM ist Vorsitzender der Augsburger Gesellschaft für Neue Musik – jetzt:musik! AGNM, Mitglied im Nachhaltigkeitsbeirat der Stadt Augsburg und Teil des Bildungsbündnisses der Lokalen Agenda 21.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

desc

desc