bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Angebote für die 1.-4. Klassen


Sie möchten mit Ihrer Schulklasse raus in die Natur? Wählen Sie aus unserem Angebot die für Sie passende lehrplangerechte Veranstaltung aus. Unter fachkundiger Leitung lernen Ihre Schüler mit Spiel und Spass die Natur vor unserer Haustür kennen.

 

 

desc

Weitere Informationen und Buchung:

(soweit nicht anders angegeben)

Telefon: 0821/324-6074

E-Mail: veranstaltungen (at) us-augsburg.de

 

Bürozeiten: Mo. 8-13:00, Mi.13-18:00

(Außerhalb der Bürozeiten können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen Sie gerne zurück.)

 

Gruppengröße:

max. 1 Klasse mit 1-2 Lehrkräften
Dauer: mind. 2 Stunden (oder nach Absprache)
Unkosten: soweit nicht anders angegeben 35 €/h, zzgl. 10 € Verwaltungspauschale, evtl. zzgl. Material und Eintritt

 

 

Themen:


 

Gewässerforscher unterwegs

Bei einer Gewässerexkursion lernen wir den Bach als Lebensraum zahlreicher Tiere und Pflanzen kennen und nehmen ihn genauer unter die Lupe. Mit Keschern und Sieben ausgerüstet, suchen wir nach kleinen Wasserinsekten. Außerdem verraten uns die Insekten, wie sauber das Wasser wirklich ist.

 

Mitbringen: Gummistiefel oder Badeschuhe, evtl. Kescher, Becherlupe, kleines Handtuch

Treffpunkt: Kiosk an der Sportanlage Süd (Ilsungstr., Haunstetten)

 

 


 

Wiesenforscher unterwegs

Als Wiesenforscher entdecken wir spielerisch typische Pflanzen und Tiere der Wiese und erleben, dass eine Wiese in verschiedene "Stockwerke" gegliedert ist. Außerdem lernen wir die unterschiedlichen Lebensbedingen und „Überlebensstrategien“ von Pflanzen und Tieren der Wiese kennen.

 

Treffpunkt: nach Vereinbarung

 

 


 

Heckenforscher unterwegs

Spielerisch erforschen wir die vielfältigen Beziehungen von Pflanzen und Tieren in einer Hecke und sind ökologischen Zusammenhängen auf der Spur. Im Frühjahr entdecken wir blühende Pflanzen und Sträucher. Im Herbst lernen wir verschiedene Heckenfrüchte kennen und erfahren, welche essbar und nützlich und welche giftig sind.

 

Treffpunkt: nach Vereinbarung

 

 


 

Waldforscher unterwegs

Auf unserer Waldexkursion lernen wir verschiedene heimische Baumarten kennen und bestimmen und erfahren Interessantes zur Biologie und über die Nutzung verschiedener Bäume und Sträucher. Wir unterscheiden deren Blätter, Rinde und Wuchs. Welches kleine Tier lebt hier unter der Rinde? Was findet man unter den Blättern am Waldboden? Es gibt viel zu erforschen und zu entdecken.

 

Hinweis: Zur Ergänzung der Waldexkursion eignet sich das Theaterstück "Tatort Stadtwald"  >> weiter

Treffpunkt: nach Vereinbarung

 

 


 

Der Biber und sein Lebensraum

Wer weiß, wie Biber ihre Dämme bauen oder weshalb ihre Nagezähne immer scharf sind? Wie lebt Familie Biber? Auf einer „Biber-Safari“ werden wir den eifrigen Nagern nachspüren und ihren Lebensraum kennenlernen. Wir erforschen den Biberlehrpfad in Siebenbrunn, verfolgen seine Fraßspuren und streicheln ein echtes Biberfell.

 

Treffpunkt: Eingang Biberlehrpfad in Siebenbrunn (>> Lageplan)

 

 


 

Die Welt der Honigbiene

Es gibt viel zu erfahren über die fleißigen Bienen. Unser Imker erzählt uns, wie Bienen Honig machen und welche Tätigkeiten Bienen im Bienenstock haben. Außerdem werden wir einen Blick in den Bienenstock werfen.

 

Unkosten: siehe oben, zzgl. 1 € Eintritt Bot. Garten/Kind, freier Entritt für 2 erwachsene Begleitpersonen

Treffpunkt: Botanischer Garten Augsburg, Obstwiese am Spielplatz

 

desc


 

Der Igel - Unser Nachbar im Garten

Igel kommen in vielen Märchen und Geschichten vor. Spielerisch erfahren wir Wissenswertes über die Biologie, Lebensweise und Gefahren der stacheligen Gesellen. Wo leben Igel? Woraus bestehen ihre Stacheln? Wo sind die Igel im Winter? Igel gefunden, was tun?

 

Unkosten: siehe oben, zzgl. 1 € Eintritt Bot. Garten/Kind, freier Entritt für 2 erwachsene Begleitpersonen

Treffpunkt: Brunnen am Eingang Botanischer Garten

 

 


 

Prima Klima-Frühstück (3.-4. Klasse)

Frühstücken und dabei das Klima schützen? Was hat das miteinander zu tun? Dieses Modul von KATE e.V. thematisiert den Zusammenhang von Klimawandel und Ernährungsgewohnheiten. Neben dem Frühstücken stehen hier Kleingruppenarbeiten und -präsentationen sowie eine zusammenfassende Erarbeitung des Themas mithilfe von aktivierenden Materialien im Vordergrund.

Die Veranstaltung wird von zwei ReferentInnen pro Klasse durchgeführt. Unsere ReferentInnen übernehmen den Einkauf aller für das Klimafrühstück notwendigen Lebensmittel.

 

Dauer: 4 Schulstunden

Unkosten: nach Absprache

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

desc

 

desc


 

Prima Klima: Sonne, Wind und Wasser

Die erneuerbaren Energien vertieft entdecken. Ob Sonnenenergie, Windkraft oder Wasserkraft - welches Element kann wie zur Energiegewinnung genutzt werden? Durch Versuche und Experimente erforschen wir im Botanischen Garten in Kleingruppen oder über Stationen die Themen Sonne, Wind und Wasser.

 

Hinweis: Themen auch einzeln buchbar

Dauer: je Thema 2 Stunden

Unkosten: siehe oben, zzgl. 1 € Eintritt Bot. Garten/Kind, freier Entritt für 2 erwachsene Begleitpersonen

Treffpunkt: Brunnen am Eingang Botanischer Garten

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

desc 

 

Prima Klima NaWaRo-Kinder - Holz und Kartoffel

Wir erforschen mit allen Sinnen die Welt der „Nachwachsenden Rohstoffe“. An mehreren Vormittagen behandeln wir beim Holz-Projekt die Themen „Bäume - Holz - Papier - Recycling - Papierschöpfen“.

Bei dem Projekt "Kartoffel - die tolle Knolle" lernen die Vorschulkinder die Kartoffel mit allen Sinnen kennen – als Pflanze, als Lebensmittel und als nachwachsenden Rohstofflieferanten für viele Produkte. Wir kommen zu Ihnen in die Einrichtung und bringen geeignetes Material mit.

 

Hinweis: Themen auch einzeln buchbar

Dauer: mehrere Vormittage

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

 desc

 

Wasser in... Irak, Ecuador oder Brasilien

Wie ist die Wassersituation in anderen Ländern der Erde? Wie gehen Menschen mit einem Übermaß oder Mangel an Wasser um? Was denken aus dem Ausland stammende Augsburgerinnen über die Wassersituation hier vor Ort?

Drei Referentinnen, alle im Ausland aufgewachsen, nun aber wohnhaft in Augsburg, blicken zurück auf ihre Zeit in Ecuador, Brasilien bzw. Irak und auf die Wassersituation dort. Sie machen dies nicht als Wasserexpertinnen, sondern berichten aus ihrer persönlichen Erfahrung heraus über Geschehnisse in ihren Familien, in ihren Heimatorten, in ihrem Land.

 

Hinweis: Beachten Sie auch die weiterführenden Informationen >> hier

Dauer: 2 Schulstunden

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

desc

 

Virtuelles Wasser - Wie viel Wasser steckt in meinem Kleiderschrank?

Gemeinsam gehen wir dem „versteckten“ Wasser auf die Spur und schauen, was das eigentlich sein soll – „virtuell“. Wir blicken auf den Weg von der Rohstoffproduktion bis zum Verkauf unserer Kleidung und versuchen herauszufinden, wo am meisten Wasser verbraucht wird. Was für ökologische, ökonomische und soziale Konsequenzen kann unser Konsum haben?

 

Hinweis: Beachten Sie auch die weiterführenden Informationen >> hier

Dauer: 3 Schulstunden

 

 desc

 

Augsburger Wasserdetektive vor Ort. Wasser in Augsburg - früher und heute (Wasserdetetektive Modul 1)

Das Modul 1 hat als Aktionsort den Ablass am Oberen Anger und setzt sich mit einer ausgewählten baulichen Besonderheit im Stadtwald Augsburg auseinander. Neben den Nutzungsinteressen der früheren Augsburger Bürger werden die in historischer Zeit angewandten und baulich umgesetzten physikalischen und chemischen Eigenschaften des Wassers verdeutlicht. Eigenes Ausprobieren und Erforschen stehen im Fokus.

 

Hinweis: Einzeln und in Kombination mit Modul 2 und/oder Modul 3 buchbar

Dauer: 3 Zeitstunden

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

desc

 

Augsburger Wasserdetektive experimentieren I. Entdeckungen mit Sinn und Verstand. (Wasserdetektive Modul 2)

Im Modul 2, welches auch im Klassenzimmer durchgeführt werden kann, stehen die physikalischen Eigenschaften von Wasser im Zentrum. Schülerinnen und Schüler setzen sich praktisch mit Themen wie den Aggregatszuständen des Wassers auseinander und analysieren unterschiedliche Wasserproben auf ihre physikalischen Eigenschaften.

Eigenes Ausprobieren und Erforschen stehen im Fokus.

 

Hinweis: Einzeln und in Kombination mit Modul 1 und/oder Modul 3 buchbar

Dauer: 3 Zeitstunden

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

desc

 

Augsburger Wasserdetektive experimentieren II. Heben - Bewegen - Tragen. Was Wasser alles kann. (Wasserdetektive Modul 3)

Modul 3, welches auch im Klassenzimmer durchgeführt werden kann, blickt auf Themen wie Leitfähigkeit und die Kraft des Wassers, welche auch aktiv erprobt werden kann, z.B. bei der Frage „Wie viele Passagiere trägt euer Boot?“ oder dem eigenen Konstruieren eines Wasserrads.

Eigenes Ausprobieren und Erforschen stehen im Fokus.

 

Hinweis: Einzeln und in Kombination mit Modul 1 und/oder Modul 2 buchbar

Dauer: 3 Zeitstunden

Buchung: Leonore Sibeth

               Tel.: 0821-6502236

               E-Mail: l.sibeth@us-augsburg.de

 

desc

Haftungsausschluss

Für Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit der Teilnahme an einer Veranstaltung können wir leider keine Haftung übernehmen.